Services

Services

Wir sind nicht nur unterwegs von A nach B

Wir informieren Sie auch von A - Z

            Unser Service...

Verkaufsvorbereitungen

Kostenlose Werteinschätzung Ihrer Immobilie.

Beratung zur Wertsteigerungs-

maßnahmen.

Zusammenstellung von verkaufsrelevanten Unterlagen wie

Grundbuchauszüge, Baupläne und Energieausweis etc. 


Angebotsphase

Erstellung des Exposès, (Fotos,Grundrisse,

Baubeschreibung, Wertgutachten)

Vermarktung Ihrer Immobilie über Printwerbung und Internet. Preis und Vertragsverhandlungen mit potentiellen Käufern, Prüfung der Bonität.


Verkaufsphase

Durchführung von Besichtigungen und deren Koordination. Ausarbeitung des Kaufvertrages und Organisation der Beurkundung beim Notar. Übergabeprotokoll und Aushändigung des Schlüssels.



Dies sollten Sie unbedingt beachten...




Mit Makler verkaufen bringt mehr Gewinn. 

Ein guter Makler und Partner ist für die Verkaufsverhandlungen Gold wert..

Wir schützen Sie und bewahren Sie mitunter vor hohen vermögensverlusten.


Das eigene Haus verkaufen? Da blutet vielen Eigentümern das Herz. Die Folge: Sie verlangen unrealistische Preise. Da kann es helfen, einen Profi mit dem Verkauf zu betrauen: den Makler. Die Entscheidung, ob ein Haus verkauft werden soll, kann den Betroffenen niemand abnehmen. Ist sie einmal gefallen, spielt das „wie“ allerdings eine große Rolle. Aufgrund der emotionalen Bindung ist für viele der Verkauf in Eigenregie meist keine Option: Er ist einfach zu belastend. Ein guter Makler ist daher für Verkaufsverhandlungen Gold wert, weil er neutral und realistisch einschätzen kann, was die Immobilie wert ist und Verkaufsgespräche – so hart es auch klingen mag – emotionslos führen kann. Für Verkäufer ist das eine doppelte Wohltat:

Der richtige Angebotspreis schützt vor Vermögensverlusten

Dass diese Vermögensverluste immens sein können, belegt eine empirische Studie der Kreissparkasse Köln, die den Zusammenhang von Marktwert, Angebotspreis, tatsächlichem Verkaufspreis und der Angebotsverweildauer beleuchtet. Hierzu wurden über 1.000 Verkaufsangebote für Immobilien unter die Lupe genommen. Die Fragestellung lautete: Wie verändert sich der Verkaufserlös, wenn der Angebotspreis variiert wird? Die Ergebnisse sind erstaunlich: Wird ein Preisaufschlag von 20 Prozent auf den Marktwert aufgerufen, wird am Ende ein durchschnittlicher Erlös von nur 85 Prozent des Marktwerts erzielt. Ein Verlust von 15 Prozent also.
Wird der Angebotspreis aber so gewählt, dass er nur fünf Prozent über dem Marktwert liegt, erreichten die Verkäufer einen durchschnittlichen Erlös von 99 Prozent des Marktwertes. Die Angebote mit fünf Prozent Aufschlag blieben durchschnittlich nur zwei Monate am Markt, dann wurden sie verkauft. Die Immobilien mit dem 20-prozentigen Aufschlag entwickelten sich zu Ladenhütern mit 13-monatiger Angebotsverweildauer.


Immobilien mit langer Marktverweildauer sind „verbrannt“

Man kann die Studienergebnisse folgendermaßen zusammenfassen: Je höher der Preisaufschlag, desto geringer der tatsächlich realisierte Erlös. Das liegt unter anderem daran, dass solche Immobilienangebote länger angeboten werden müssen und sie in den Augen der potenziellen Käufer „verbrannt“ sind, also immer weniger Wert besitzen, je länger sie am Markt verfügbar sind. Das bedeutet:


Die Wahl des ersten Angebotspreises ist extrem wichtig für einen hohen Verkaufserlös.
Die Grundlage dafür bildet eine zutreffende Ermittlung des Marktwerts der Immobilie. Hier sind Makler meist erheblich erfolgreicher als Privatverkäufer, weil sie die individuellen Qualitäten einer Immobilie und deren Marktgängigkeit besser einschätzen können. Vor emotionalen Hindernissen und dem Besitztumseffekt sind sie außerdem besser gefeit.


EMPFEHLUNG


Sie suchen einen Nachmieter für Ihre Wohnung? Sie wissen, dass der Nachbar sein Haus verkaufen möchte? Dann sprechen Sie mit uns und setzen Ihr Wissen in bare Münze um. Denn wir suchen ständig Immobilien im Ostalbkreis - Häuser, Wohnungen und Grundstücke die einen neuen Eigentümer, Mieter oder Pächter brauchen. Vermitteln Sie uns doch gerne den Kontakt zum Eigentümer oder zum Vermieter  und wir kümmern uns um alles andere. Ihre Tipp – Provision ist gesichert.

Geschäftsinhaber

Klaus Brenner

Ina Linden,

Immobilienmaklerin, Designerin


D-49-7361-57 35 614

copyrite Immovertico